Hagebuttenschalen

Fructus Cynosbati

Hagebuttenschalen

Drogenbezeichnung

Fructus Cynosbati

Gattung

Rosengewächse – Rosaceae

Volkstümliche Namen

Buttelrose, Dornröschen, Frauenrose, Heckenrose, Heideröslein, Hiefen, Hundsrose, Arschkitzler, Judendorn, Schlafdorn, Heinzerlein

Stammpflanze

Rosa canaina L.

Verwendete Pflanzenteile

Fruchtschale, Samen

Inhaltsstoffe

Gerbstoff, Invertzucker, Saccharose, Pectin- und Fruchtsäuren, Vitamine

Zubereitung

2 gehäufte Teelöffel zerkleinerte Hagebuttenschalen mit ¼ Liter Wasser übergießen, bis zum Sieden erhitzen und 10 Minuten lang kochen; oder die Hagebuttenschalen mit siedendem Wasser übergießen und 15 Minuten lang ausziehen lassen. Hagebuttentee behält über mehrere Stunden den vollen Vitamingehalt.

Anwendungsgebiete

Harntreibendes Mittel, Gallensteinen, Nierensteinen, Blasenleiden, Blasenkatarrh, Blutreinigungsmittel, Gicht, Rheuma, Erkältung, Infektionen, zur Abwehrkräftesteigerung

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen