Andornkraut

Herba Marrubii

Andornkraut

Drogenbezeichnung

Herba Marrubii

Gattung

Lippenblütler – Laminaceae

Volkstümliche Namen

Mauerandorn, Weißer Andorn, Weißer Dorant, Berghopfen, Lungendank, Brustkraut, Marobel, Mariennesselkraut

Stammpflanze

Marrubium vulgare L.

Verwendete Pflanzenteile

Kraut

Inhaltsstoffe

Marrubiin und andere Bitterstoffe, Gerbstoff, Harze

Zubereitung

1 Teelöffel Andornkraut mit ¼ Liter kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen und abseihen. 2- bis 3-mal täglich eine Tasse frisch zubereiteten Tee zwischen den Mahlzeiten trinken.

Anwendungsgebiete

Bronchitis, Husten, Keuchhusten, Katarrhe der Atemwege, Blähungen, Durchfall, Appetitanregung, Gallenbeschwerden

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen