Kräuterlimonade selber machen

Mit Kräutern kann man nichts falsch machen. Man kann viel experimentieren und ausprobieren. Wer’s gerne sehr erfrischend hat, greift am besten zu Pfefferminze. Sie kühlt von innen. Aber auch Basilikum, Rosmarin, Melisse, Oregano oder Minze sind eine gute Wahl für die Kräuterlimo. Wer es gerne herber mag, kann auch zu Salbei greifen.

Zutaten für die Kräuterlimonade:

  • 1/2 Liter Apfelsaft
  • 1/2 Zitrone
  • viele Kräuter, je nach Belieben

So geht’s:

  1. Kräuter mit Zitronensaft und Apfelsaft zum Kochen bringen
  2. 30 Minuten ziehen lassen
  3. Kräuter rausnehmen, abseihen und den Saft auskühlen lassen
  4. die Gläser mit 1/4 Kräuterlimonade füllen
  5. mit Mineralwasser aufgießen
  6. genießen:-)

 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen